AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: Mai 2018)

Anmeldung

Die Anmeldungen für Kurse, Workshops oder Projekte erfolgen schriftlich mit dem Anmeldeformular oder über das Internet auf der Homepage des KuBa – Jugendkunstschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Anmeldung ist rechtsverbindlich. Eine Benachrichtigung erhalten Teilnehmer und Teilnehmerinnen nur, wenn der Kurs bereits ausgebucht ist oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden kann.

Zahlung des Entgeltes

Die fortlaufenden Kurse entfallen an gesetzlichen Feiertagen und in den Ferien der allgemeinbildenden Schulen in NRW. Die Gebühren sind fortlaufend in monatlichen Raten zu zahlen oder einmalig im Voraus bei Workshops. Die Zahlung des Teilnahmeentgeltes erfolgt durch Überweisung oder bei Erteilung einer Einzugsermächtigung per Lastschrift zum Kursbeginn bzw. bei fortlaufenden Kursen zum 10. Eines Monats. Bei Rücklastschriften fällt eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 € an. Der/Die Teilnehmende ist zur Zahlung des gesamten Entgeltes auch dann verpflichtet, wenn er die Veranstaltung nur unregelmäßig oder gar nicht besucht. Bleibt der / die Teilnehmende selber einer Veranstaltung ganz oder teilweise fern, besteht kein Anspruch auf Erstattung des Teilnahmeentgeltes durch Kuba.

Rücktrittsregelung

Anmeldungen können bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zurückgenommen werden. Spätere Abmeldungen werden nicht anerkannt. Hier bleibt der/die Teilnehmende zur Zahlung des vollen Entgeltes verpflichtet. Im Falle des fristgerechten Rücktrittes erhebt KuBa einen Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 5,00 €. Die Rücknahme einer Anmeldung muss fristgerecht schriftlich bei KuBa erfolgen. Eine Abmeldung bei dem/der Kursleiter/in ist nicht möglich.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die in der Anmeldung personenbezogenen Daten sind notwendig und erforderlich und werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben. Beim Ausfüllen des Anmeldeformulares können Sie einwilligen,

dass Fotos, auf denen Ihre Tochter oder Ihr Sohn oder Sie selbst abgebildet sind, von Kuba zur Dokumentation oder Publikation in Form von Printmedien oder im Internet genutzt werden dürfen.

dass die notwendigen Kontaktdaten an den/die DozentIn weiter gegeben werden.

dass ihre Handynummer in bestehende WhatsApp-Gruppen hinzugefügt wird.

dass Sie in Zukunft den Newsletter des Kunstbahnhofes erhalten.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und an keine Dritten weitergegeben. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen erteilte Einwilligungen ändern und Auskunft über ihre gespeicherte Daten erhalten, sowie deren Berichtigung, Löschung und Sperrung verlangen.

Kündigung

Der Vertrag kann von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat ab dem nächsten 1. eines Monats schriftlich gekündigt werden

Haftung

Eine Haftung bei Diebstählen und Beschädigungen können wir leider nicht übernehmen.