Angewandte Kunst

Die Angewandte Kunst beschäftigt sich mit der Gestaltung von Alltagsgegenständen. In unseren Kurse lernst du, die man nachhaltig vorhandene Gegenstände, kleine Möbel und Kleidungsstücke erhalten und umgestalten kann – nachhaltig und ressourcenbewusst. Hierfür erlernst du den Umgang mit Werkzeugen, unterschiedlichen Materialien. Upcycling ist das Zauberwort.

Nähen

Es gibt so viele schöne Stoffe, bunte Farben, tolle Muster…..

Du möchtest was draus machen? Dann bist du in diesem Kurs richtig! Zunächst lernt ihr den Umgang mit der Nähmaschine, ihr könnt mit der Zeit gerade Nähte und kleine Kurven meistern, verschiedene Techniken einsetzen. Und dann – los gehts! Wir nähen, was uns einfällt. Kissen, Beutel, kleine Tiere, Geschenke für die Liebsten, unsere eigene Garderobe, wir verändern alte und langweilige Sachen, machen Neues aus verstaubten Kleidungsstücken. Die alte Jeans wird zu einer Tasche, du fährst in den Urlaub und brauchst noch einen Kulturbeutel, der Stoff der alten Bluse ist so schön – kann ich den nehmen? Schnitte herstellen, Stoffe zuschneiden, Kleider, Röcke, Jacken und vieles mehr nähen.

Mit viel Fantasie kannst du hier deine eigenen Ideen verwirklichen!

Einstieg nach Absprache mit der Dozentin möglich

Upcycling!

Erneuerbare Schätze für alles und Jeden
Geh mal in den Keller oder Schuppen und schau dich um: viele schöne Sachen kann man dort entdecken, Kästchen, Bilderrahmen, Spiegel, kleine Schränkchen, verstaubt und vergessen. Doch wir können sie wieder zum Leben erwecken, mit Farbe, Bildern, einem neuen Zweck. Aus der alten Schublade ein neues rotes Regal? Kein Problem!
Wir schleifen, lackieren, bohren und entwerfen neue schöne Dinge.