Über den Kunstbahnhof

KuBa wurde 2009 als eine von derzeit rund 400 deutschen Jugendkunstschulen im alten Bahnhof Wipperfürth gegründet, daher der Name „Kunstbahnhof“. Als gemeinnützige Einrichtung ist er Träger der freien Jugendhilfe unter dem Dach der Bürgerstiftung „Wir Wipperfürther“. Als Jugendkunstschule fördern wir die Kreativität von Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen.

KuBa und sein Angebot

Unser Fokus liegt auf einer ergebnisoffenen Arbeit ohne Leistungsdruck. Erfahrene Dozenten bieten Kurse und Workshops in den Bereichen Bildende Kunst, Angewandte Kunst (Nähen & Upcycling), Bildhauerei, Tanz, Theater, Fotografie und Film an. Auch in Projektform bereichern wir das kulturelle, außerschulische Bildungsangebot in Wipperfürth, im Oberbergischen Kreis und darüber hinaus.

KuBa und seine Teilnehmer:innen

„Kunst für Alle!“ – so lautet unser Gründungsmotto, dem wir seit 2009 treu geblieben sind. Wir arbeiten diversitätsbewusst, inklusiv und nachhaltig. Bei uns sind alle Herzlich Willkommen! Wir sind weiterhin bemüht Barrieren abzubauen. Selbst bei finanziellen Engpässen möchten wir niemanden ausschließen – sprechen Sie uns an: Wir machen Vieles möglich!

KuBa und seine Dozent*innen

Es sind immer die Menschen, die die Qualität einer Jugendkunstschule ausmachen. Dank engagierter und kompetenter Dozent:innen können wir ein interessantes und kontinuierlich wachsendes Kursangebot bereithalten. Damit dies so bleibt und unser Angebot in Zukunft immer wieder ein klein wenig interessanter wird, freuen wir uns über Anfragen neuer Dozent:innen!

Der KuBa und seine Förderer

Dank vielreichender Förderung des Landes NRW und der Unterstützung der Hansestadt Wipperfürth gelingt es auch in Zeiten, in denen kulturelle Angebote oft Sparmaßnahmen zum Opfer fallen, das Kursangebot zu erhalten und kontinuierlich zu erweitern. Auch unsere zahlreichen Projekte werden von vielen Stellen gefördert und finanziert. Vielen Dank dafür!

Wir bedanken uns auch bei jedem unserer privaten Spender und freuen wir uns über jeden neuen Sponsor.

Die Bürgerstiftung „Wir Wipperfürther“

„Von Bürgern, mit Bürgern, für Bürger“ – so lautet das Motto der Bürgerstiftung „Wir Wipperfürther“.

Die Bürgerstiftung Wir Wipperfürther auch Ihnen für Ihre kulturellen, sozialen oder bürgerschaftlichen Ideen – im Rahmen unserer satzungsgemäßen Möglichkeiten – offen.

Wir als Bürgerstiftung bieten Ihnen eine Plattform zur Umsetzung Ihrer Ideen in und für Wipperfürth. Wir sind der „Marktplatz“ auf dem sich die ehrenamtlich engagierten Bürger mit Ihren Projekten treffen. Wir nehmen Ihnen hierbei viele Arbeiten ab, sodass Sie sich mit Ihrer gesamten Kraft Ihrem Projekt zuwenden können – ohne sich um den Bürokratismus kümmern zu müssen. Setzen Sie Ihre Ideen für Wipperfürth um, wir kümmern uns um den Rest.

Zur Bürgerstiftung gehören der Kunstbahnhof, die Alte Drahtzieherei, das Kulturfestival WippKultur, die Tafel und viele weitere Aktionen.
Wer eine Idee für Wipperfürth hat, darf sich gerne an die Bürgerstiftung „Wir Wipperfürther“ wenden.